16.08.2004 | 10:44

LEADER+ Projekt „Geschmacksexpedition Go!“ im Kamptal

Premiere für eine kulinarische Erlebniswelt der Raritäten

Durch Mittel des EU-Förderprogramms LEADER+ kann ein weiteres Projekt mit einem Gesamtvolumen von 100.000 Euro für die Dauer von zwei Jahren in der Region Kamptal umgesetzt werden: Die kulinarische Entdeckungsreise durch das Kamptal unter dem Titel "Geschmacksexpedition Go!" strebt eine Symbiose zwischen fast vergessenen Gemüse- und Obst-Raritäten, die in der Region gezogen werden, und 14 Restaurants, Landgasthäusern und Heurigenbetrieben quer durch das Kamptal an. Das Projekt soll als Motor für die Entwicklung eines kulinarischen Profils für das Kamptal auch nach Auslaufen der LEADER+ Förderung ab 2006 eigenständig in der Region weitergeführt werden.

Heuer bietet die „Geschmacksexpedition Go!“ noch bis Oktober Gelegenheit, von Etsdorf im Süden bis Eggenburg und von Eggendorf im Osten bis Rastenfeld in eine neue, alte Geschmackswelt einzutauchen. Wer selbst zum Kochlöffel greifen will, ist eingeladen, sich an monatlichen Rezept-Wettbewerben zu beteiligen. Zudem ergänzen verschiedene „Geschmacksexpedition Go!“-Feste das Programm: am 28. August das „Fest der Vielfalt“ im Arche Noah Schaugarten Schiltern, am 18. September „Ein Jahr Loisium“ in Langenlois sowie vom 1. bis 3. Oktober „Sturm & Erdäpfel“ auf der Rosenburg.

Nähere Informationen und den „Geschmacksexpedition Go!“-Folder bei der Destination Waldviertel unter 02822/541 09-0, e-mail info@waldviertel.or.at und www.waldviertel.or.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung