10.08.2004 | 10:34

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von George Gershwin bis zur generalsanierten Melker Orgel

„Summertime oder The George Gershwin Story“ nennt sich ein Musical der besonderen Art von und mit René Rumpold, das als „musikalische Biographie über das Leben eines genialen Komponisten und seine unvergesslichen Melodien” am Donnerstag, 12. August, um 20 Uhr auf der Burgarena Reinsberg gezeigt wird. Nähere Informationen und Karten bei der Burgarena Reinsberg unter 07487/2138 und www.reinsberg.at.

Gleichsam als „Finissage“ der nachweislich ältesten in Niederösterreich gebauten Orgel, die abgetragen und restauriert wird, findet am Freitag, 13. August, um 20 Uhr in der Stiftskirche Pernegg ein Benefizkonzert mit Bruno Oberhammer statt. Zur Aufführung gelangen Werke von Bernardo Pasquini, Georg Muffat, Joseph Haydn u.a. Der Reinerlös kommt der Restaurierung zugute, die 2005 fertig gestellt sein soll. Nähere Informationen und Karten bei GLOBArt unter 02913/218 28 und e-mail office@globart.at.

Am Hanslteich von Gutenbrunn gastiert am Freitag, 13. August, um 20.30 Uhr die Gruppe „Bauchklang“ mit ihrem „vocal groove project“. Am Samstag, 14. August, bietet dann um 20 Uhr im Bühnenwirtshaus Juster „Novgorod Mosaiks“ russische Folklore vom Feinsten. Nähere Informationen und Karten beim Bühnenwirtshaus Juster unter 02874/6253, e-mail tickets@buehnenwirtshaus.at und www.buehnenwirtshaus.at.

Im Rahmen der „Greillensteiner Hauskonzerte bei Kerzenlicht“ spielt Jörg Demus am Samstag, 14. August, um 20 Uhr auf einem Streicherflügel von 1860 Werke von Franz Schubert, Robert Schumann, Felix Mendelssohn-Bartholdy und Frederic Chopin. Nähere Informationen und Karten beim Schlossmuseum Greillenstein unter 02989/8080-21, e-mail schloss.greillenstein@aon.at und www.greillenstein.at.

Die Weinviertler Schlosskonzerte „Musica Excelsa“ präsentieren am Samstag, 14. August, um 19.30 Uhr auf Schloss Abensperg & Traun in Maissau ein Violin-/Klavierkonzert mit Alexandre Da Costa und Richard Joo. Nähere Informationen und Karten bei den Weinviertler Schlosskonzerten unter 0664/500 50 93, e-mail schlosskonzerte@gmx.at und www.schlosskonzerte.com.

Zu Mariä Himmelfahrt am Sonntag, 15. August, finden auf Stift Melk zwei Konzerte statt: um 19 Uhr ein Kammerkonzert mit Lesung im Gartenpavillon und um 21 Uhr ein nächtliches Konzert in der Stiftskirche. Beim Kammerkonzert intoniert das NÖ Art Trio zu „Gedichten zum Garten und seinen Bewohnern“ Werke von Franz Schubert, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Ludwig van Beethoven u. a. Beim nächtlichen Konzert in der Stiftskirche wird u. a. Prof. Dr. Hans Haselböck zum ersten Mal nach der dreieinhalbmonatigen Generalsanierung das neue Klangspektrum der großen Melker Stiftsorgel erklingen lassen. Nähere Informationen und Karten bei der Stiftspforte Melk unter 02752/555-230 oder 231, e-mail kultur.tourismus@stiftmelk.at und www.stiftmelk.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung