09.08.2004 | 09:52

Vortrag zum Thema „Selbstbewusstsein kann man lernen“

Psychologin Katharina Kato gibt Tipps

Die bekannte Psychologin und Schriftstellerin Katharina Kato hält am Mittwoch, 11. August, um 18.30 Uhr in St. Pölten, Bahnhofsplatz 10, 2. Stock, Top 1, einen Vortrag zum Thema „Selbstbewusstsein kann man lernen“. Die Vortragende wurde 1924 in St. Pölten geboren, absolvierte das Studium für Kinderpsychologie in den USA und lernte nach einem schweren Autounfall vor vielen Jahren mit einer Behinderung zu leben. Sie entwickelte immer mehr ihre geistigen Fähigkeiten, absolvierte im reiferen Alter ein weiteres psychologisches Studium in Österreich und ist heute im In- und Ausland eine begehrte Referentin, die ihre Erfahrungen gerne weitergibt.

„Viele von uns unterschätzen ihren eigenen Wert und ihre Fähigkeiten. Die Lebensqualität eines Menschen hängt weitgehend von seinem Selbstbewusstsein und der damit verbundenen Selbstsicherheit ab“, hält Kato fest. Die Ursachen für Unsicherheit, Selbstabwertung und mangelndes Selbstbewusstsein würden meist in der Kindheit liegen und seien auf Überbehütung oder Abwertung in Schule und Elternhaus zurückzuführen.

Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Dachverband der NÖ Selbsthilfegruppen organisiert.

Nähere Informationen: Hilfe zur Selbsthilfe für seelische Gesundheit (HSSG), Telefon 0664/593 45 84, http://web.utanet.at/hssg.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung