03.08.2004 | 14:12

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von der NÖ Jazzakademie bis zu den „Kometenliedern“

Im Rahmen der NÖ Jazzakademie, bei der auch heuer wieder rund 100 Jazzbegeisterte aus Österreich und dem angrenzenden Ausland auf Schloss Zeillern mit einem anerkannten Referententeam arbeiten, finden auch öffentliche Konzerte statt: heute, Dienstag, 3. August, um 21 Uhr die Session „jazzakademie all stars“, am Donnerstag, 5. August, um 21 Uhr ein „vocal summit“ und am Freitag, 6. August, um 19.30 Uhr das Schlusskonzert der Seminarteilnehmer. Nähere Informationen und Karten auf Schloss Zeillern unter 07472/655 01, e-mail musikfabrik.noe@aon.at und www.musikfabrik.at.

Eine besinnliche Klangreise durch den Melker Stiftspark und in den Gartenpavillon verspricht eine „Klangmeditation zur Mitternacht“ am Freitag, 6. August, im Stift Melk. Treffpunkt ist um 24 Uhr beim Eingang Stiftspark; nähere Informationen beim Stift Melk unter 02752/555-225, e-mail kultur.tourismus@stiftmelk.at und www.stiftmelk.at.

Am Freitag, 6. August, findet ab 20 Uhr auch der Wiener Neustädter „summer in the city“ mit einem Konzert von „Soundkist’n“ und Ulli Bäer (ab 22 Uhr) auf dem Hauptplatz seinen Abschluss. Nähere Informationen beim Kulturamt Wiener Neustadt unter 02622/373-900.

Am Samstag, 7. August, startet vor dem Rathaus bzw. im Rathaushof der diesjährige Korneuburger Musiksommer unter der Intendanz von Mag. Adolf Vasicek. Nach dem Auftaktkonzert „Zauber der Operette“ folgen am 14. August „Brassissimo Vienna“, am 21. August „Concilium musicum Wien“ und am 28. August „Bekanntes aus Film und Musical“ in einer Darbietung der Slowakischen Philharmonie. Nähere Informationen und Karten beim Korneuburger Musiksommer unter 02262/770 70 0 bzw. e-mail tickets@korneuburg.gv.at.

„Musica Excelsa“, der Reigen der Weinviertler Schlosskonzerte 2004, bringt am Samstag, 7. August, um 19.30 Uhr auf Schloss Abensperg & Traun in Maissau ein Konzert des aus Musikern der Wiener Philharmoniker gebildeten „Arista Trios“. Nähere Informationen und Karten bei den Weinviertler Schlosskonzerten unter 0664/500 50 93, e-mail schlosskonzerte@gmx.at und www.schlosskonzerte.com.

Stift Melk ist am Sonntag, 8. August, auch Schauplatz eines Sommerkonzerts im Gartenpavillon und eines nächtlichen Konzerts in der Stiftskirche. Im Gartenpavillon steht um 19 Uhr das „Italienische Liederbuch“ von Hugo Wolf auf dem Programm, in der Sommersakristei beginnt um 21 Uhr ein Konzert für Orgel und Trompete, u. a. mit Werken von Bach, Schubert und Telemann. Nähere Informationen und Karten beim Stift Melk unter 02752/555-225, e-mail kultur.tourismus@stiftmelk.at und www.stiftmelk.at.

In Stadt Haag präsentieren am Dienstag, 10. August, um 20 Uhr „Adi Hirschal & Die brennenden Herzen“ im Rahmen der „Theatersommer Specials“ die „Kometenlieder“. Nähere Informationen und Karten beim Haager Theatersommer unter 07434/446 00-0, e-mail info@theatersommer.at und www.theatersommer.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung