15.07.2004 | 12:02

Fünf Jahre Nationalpark Thayatal

Plank und Schabl präsentierten Erfolgsbilanz

Im Nationalparkzentrum Hardegg, das im ersten Jahr seines Bestehens auf rund 22.000 Besucher verweisen kann, präsentierten heute die Landesräte Dipl.Ing. Josef Plank und Emil Schabl eine Bilanz über fünf Jahre der Tätigkeit der Nationalparkverwaltung.

Plank betonte dabei, mit der Errichtung des Nationalparkzentrums und der Erlangung des Europa-Diploms sei in diesen ersten fünf Jahren sehr viel erreicht worden. Der durchaus mit Widersprüchen gestartete Nationalpark Thayatal sei auf einem guten Weg, er sei identitätsstiftend für die ganze Region und ein Motor der Regionalentwicklung. Der Nationalpark wirke prioritär nach innen zum Schutz der Natur und nach außen als erhebliche Stärkung eines klassischen ländlichen Raums. Niederösterreich sei das erste Bundesland, das eine umfassende Nachhaltigkeitsstrategie umgesetzt hat, so Plank.

Schabl nannte die Rolle der Nationalparks in Niederösterreich bahnbrechend. Niederösterreich verfüge über zwei Nationalparks, 22 Naturparke, 46 Naturschutzgebiete, 28 Landschaftsschutzgebiete und mehr als 1.000 Naturdenkmäler. Der Nationalpark Thayatal gehöre zu den schönsten Nationalparken Österreichs und habe eine irreversible Errichtung eines Stausees auf tschechischer Seite verhindert. Niederösterreich habe frühzeitig den Ausgleich gesucht und konkrete Maßnahmen gesetzt. Naturschutz sei eine Aufgabe, die nicht der Tagespolitik unterworfen sei, sondern immer eine konsensuale Politik verfolgen müsse, so Schabl.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung