09.07.2004 | 14:00

Spatenstich für Anschlussstelle Gföhl-Mitte

Pröll: Wichtig für Lebensqualität und Verkehrssicherheit in der Region

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll setzte heute den Spatenstich für die Anschlussstelle Gföhl-Mitte. „Diese Investition in die Infrastruktur ist notwendig, um die Verkehrssicherheit und die Lebensqualität für die Bewohner in Gföhl zu erhöhen“, betonte Pröll. Beim Bau der Umfahrung Gföhl sei die Landesstraße L 57 niveaufrei, jedoch ohne direkte Anbindung an die B 37 errichtet worden. Erst mit der Anschlussstelle Gföhl-Mitte werde es möglich, den Durchzugsverkehr aus dem Raum St. Leonhard am Hornerwald auf die bereits bestehende Umfahrungsstraße zu verlegen. Dadurch könne auch das Verkehrsaufkommen im Stadtgebiet von Gföhl reduziert werden.

Die Anbindung an die Landesstraße B 37 wird durch einen Beschleunigungs- und Verzögerungsstreifen erfolgen. Die Fahrbahnbreite der Rampen ist mit 7 Metern projektiert. Außerdem sind zur Erhöhung der Verkehrssicherheit entlang der Landesstraße L 57 eine Abbiegespur, ein Gehsteig sowie ein Fahrbahnteiler geplant. Die Anschlussstelle soll im Sommer 2005 für den Verkehr freigegeben werden. Die Kosten für das Projekt belaufen sich auf 610.000 Euro.

Für den Landeshauptmann sind gut ausgebaute Verkehrswege eine Voraussetzung für einen attraktiven Wirtschaftsstandort und eine hohe Verkehrssicherheit. Auch die Aktion „Schutzengel“, der Einsatz von mobilen Tempoanzeigegeräten im Ortsgebiet, die Neugestaltung von Ortsdurchfahrten und der Bau von Umfahrungsstraßen würden wesentlich dazu beitragen, die Verkehrsunfälle auf Niederösterreichs Straßen zu reduzieren.

Nähere Informationen: NÖ Straßendienst, Telefon 02742/9005-14737.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung