07.07.2004 | 15:33

„MusikantenWoche 2004“ auf Schloss Zeillern

Schwerpunkt liegt auf der „Wiener Musik“

Die Volkskultur Niederösterreich veranstaltet vom Sonntag, 11. Juli, bis zum Samstag, 17. Juli, auf Schloss Zeillern (Bezirk Amstetten) unter dem Titel „Hast du Töne?“ die „MusikantenWoche 2004“. Im Mittelpunkt dieses Seminars, das sich an alle Musikbegeisterten richtet, die eine Woche lang lernen und musizieren wollen, steht die traditionelle österreichische Volksmusik. Der Schwerpunkt liegt diesmal allerdings auf der „Wiener Musik“. Rund 20 Referenten bringen den Teilnehmern die diversen Instrumente wie etwa Geige, Wiener Knopfharmonika, Posaune oder Klarinette näher. Das Programm wird durch eine tägliche Tanzstunde mit internationalen Paar- und Kreistänzen abgerundet, für jugendliche Teilnehmer gibt es ein Abend-Special.

Für Erwachsene kostet die Teilnahme an der „MusikantenWoche 2004“ zwischen 325 und 379 Euro, Schüler und Studenten zahlen zwischen 275 und 329 Euro und wer mit einem bestehenden Ensemble teilnimmt zahlt zwischen 260 und 314 Euro.

Nähere Informationen: Volkskultur Niederösterreich, Hans Schröpfer, Telefon 02275/4660-0 bzw. 0664/820 85 99, www.volkskulturnoe.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung