07.07.2004 | 10:02

Erstmals Festspiele St. Pölten vom 10. bis 17. Juli

„1001 Nacht“, „Nabucco“ und weitere Highlights am Domplatz

In der Landeshauptstadt finden heuer unmittelbar im Anschluss an das Hauptstadtfest am 9. Juli zum ersten Mal die St. Pöltner Festspiele statt. Vom 10. bis 17. Juli gibt es dabei am Domplatz eine Reihe von Highlights: Den Beginn machen am Donnerstag, 10. Juli, um 20 Uhr das Staatsopernballett Cairo mit einer „1001 Nacht Gala“ sowie das Ballett St. Pölten mit „Sheherazade“. Am Sonntag, 11. Juli, folgt um 16 Uhr das Kindermusical „Simba der Löwe“, am Donnerstag, 15. Juli, um 20 Uhr „Nabucco“ von Giuseppe Verdi. Am Freitag, 16. Juli, präsentiert um 20 Uhr das Salzburg Ballett „Bolero”, den Abschluss der Festspiele bildet eine „Nacht der Musicals“ am Samstag, 17. Juli, um 20 Uhr.

Nähere Informationen beim Festspielverein St. Pölten unter der Telefonnummer 02742/23 00 00 bzw. unter www.festspiele-stpoelten.at. Karten gibt es bei den Raiffeisenbanken, ATO-Vorverkaufsstellen, bei Ö-Ticket sowie unter der Telefonnummer 03462/3152.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung