28.06.2004 | 14:39

HTL-Mödling feiert heuer ihr 100-Jahr-Jubiläum

Mit 3.400 Schülern größte technische Schule Europas

Die Höhere Technische Bundes-, Lehr- und Versuchsanstalt Mödling (HTL) feiert heuer ihr 100-jähriges Bestehen. Die ehemalige k.u.k.-Technische Militärakademie wurde am 4. November 1904 von Kaiser Franz Joseph I. eröffnet. Nach dem Ersten Weltkrieg und dem Zerfall der Monarchie wurde aus der Militärakademie die „Deutschösterreichische Technisch-Gewerbliche Staatslehranstalt“. Heute ist die HTL-Mödling mit fast 3.400 Schülern und rund 400 Lehrern die größte technische Schule Europas.

Die Fachrichtungen mit Maturaabschluss an der HTL Mödling haben eine Ausbildungsdauer von fünf Jahren und ermöglichen den Zugang zu Universitäten und Fachhochschulen. Darüber hinaus werden sieben verschiedene Berufsausbildungen im Bereich der vierjährigen Fachschule angeboten. Weiters gibt es als zusätzliche Variante für Maturanten und Absolventen der Berufsreifeprüfung die Möglichkeit, eines der sechs Kollegs an der HTL zu besuchen, die jeweils zwei Jahre dauern. Die HTL Mödling ist dafür bekannt, den Schülern neben Allgemeinbildung auch Fachtheorie kombiniert mit Praxis zu vermitteln. Die Voraussetzung für die Aufnahme in die HTL ist die positive Ablegung einer Aufnahmeprüfung.

Nähere Informationen: HTL Mödling, Telefon 02236/40 82 17, www.minic.ac.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung