22.06.2004 | 11:05

Plank übergibt LAKO-Kreativpreis 2004

Die besten Schulprojekte der Landwirtschaftlichen Fachschulen werden ausgezeichnet

Im Rahmen der Wieselburger Messe überreicht Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank am Donnerstag, 1. Juli, um 10 Uhr in der Stadthalle am Messegelände Wieselburg den Kreativpreis 2004 der Landwirtschaftlichen Koordinationsstelle für Bildung und Forschung (LAKO). Dabei werden die drei besten Schulprojekte der Landwirtschaftlichen Fachschulen in Niederösterreich ausgezeichnet, die Arbeiten zum Themenbereich „Gesundheit und Lebensqualität“ eingereicht haben. Die 14 Konzepte reichen von der Anlage eines Therapie- und Behindertengartens über „Wein und Kunst“ bis zu „Junior Company“ und der Erstellung einer Broschüre mit speziellen Kochrezepten. Die Arbeiten bewertet eine unabhängige Jury nach den Kriterien Innovation, Praxistauglichkeit und Kreativität. In Summe werden Preisgelder von 2.750 Euro vergeben.

Der Wettbewerb wird von der Landwirtschaftlichen Koordinationsstelle für Bildung und Forschung (LAKO) in Zusammenarbeit mit der Niederösterreichischen Versicherung sowie dem Agrarmarkt Austria (AMA) organisiert. Bei der Veranstaltung werden rund 300 Schüler erwartet.

Nähere Informationen: Landwirtschaftliche Koordinationsstelle für Bildung und Forschung (LAKO), Telefon 02272/9005-16630, www.lako.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung