23.06.2004 | 09:45

Standort für neues Mödlinger Spital fixiert

30.000 Quadratmeter Grund für 85 Millionen Euro-Projekt gesichert

Für den kürzlich beschlossenen Neubau des Spitals in Mödling steht im Süden der Stadt hinter dem WIFI Mödling in der Guntramsdorferstraße ein Grundstück mit über 30.000 Quadratmetern zur Verfügung. Mit einem Investitionsvolumen von rund 85 Millionen Euro wird das „Thermenklinikum Neu“ eines der modernsten medizinischen Zentren in ganz Österreich sein. Bei dem Vorhaben wird von einer Kapazität von rund 390 Betten ausgegangen, welche die Bereiche Unfallchirurgie, Chirurgie, Innere Medizin mit Schwerpunkt Kardiologie und Angiologie, Urologie, Neurologie mit Schlaganfall-Akutversorgung, Anästhesie mit Intensivmedizin sowie die Institute Radiologie, Pathologie und Labormedizin umfasst. Außerdem sieht das Projekt eine Veranstaltungshalle für 1.000 Personen vor. Der Spatenstich soll noch im heurigen Jahr erfolgen, Anfang 2008 wird die neue Anlage fertig gestellt.

Flankierend zum Neubau des Thermenklinikums Mödling durch das Land Niederösterreich wird von Seiten der Stadt an der Planung einer entsprechenden Verkehrsanbindung gearbeitet. Zur Diskussion stehen eine bahnbegleitende Straße, eine neue Verkehrsanbindung in Richtung Südautobahn und die Einbindung der geplanten Südbahn-Haltestelle in unmittelbarer Nähe zum Krankenhaus. Die angrenzenden Wohngebiete bleiben verkehrsberuhigt und werden vom Areal des Krankenhauses durch einen Grüngürtel getrennt.

Nähere Informationen: Stadtgemeinde Mödling, Helga Schlechta, Telefon 02236/400-69.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung