16.06.2004 | 10:32

Gottfried von Einem-Tage 2004

Klassik und klassische Moderne vom 18. bis 20. Juni

Haydn, Mozart, Schubert und naturgemäß von Einem stehen im Mittelpunkt der Gottfried von Einem-Tage 2004, die heuer von Freitag, 18., bis Sonntag, 20. Juni, in Maissau und Oberdürnbach stattfinden, wo der Komponist seinen Lebensabend verbracht hat. Dabei musizieren Meistersolisten, prominente Kammermusiker und Meister von morgen wie Paul Badura-Skoda, das Küchl-Quartett oder das Bläserquintett Penta Musica.

Begonnen wird am Freitag um 17 Uhr im Musikheim Maissau mit „Kinder an den Start!“ und einem „musikalischen Haarschneideprogramm für Klein & Groß“ unter dem Titel „Figaro, Figaro, Figaro …“. Die offizielle Eröffnung der Gottfried von Einem-Tage 2004 findet um 19 Uhr im Gottfried von Einem-Haus in Oberdürnbach statt, um 20 Uhr spielt das Küchl-Quartett in der Kirche zur Hl. Katharina „Philharmonische Klänge“.

Der Samstag steht am Vormittag (Treffpunkt um 11.30 Uhr beim Gemeindeamt Maissau) im Zeichen der literarisch angereicherten und musikalisch begleiteten Wanderung „Maissauer Impressionen: Edel ! Steine – Weine – Einem“. Um 19 Uhr gibt es im Gottfried von Einem-Haus die Gesprächsrunde „Klavier: Komponieren und spielen“, um 20 Uhr spielt Paul Badura-Skoda in der Kirche zur Hl. Katharina „Wiener Klassiker“.

Der Sonntag beginnt um 11 Uhr in der Kirche zur Hl. Katharina mit dem Matineekonzert „Meister von morgen“, intoniert vom Ensemble Penta Musica. Beim anschließenden geselligen Ausklang im Gasthof am Hauptplatz von Maissau liest u. a. Lotte Ingrisch eigene, von Gottfried von Einem vertonte Texte.

Nähere Informationen und das detaillierte Programm beim Informations- und Kartenbüro der Gottfried von Einem-Tage unter der Telefonnummer 0664/878 26 55, per e-mail unter gottfriedvoneinem-tage@gmx.at bzw. unter www.einem.org und www.maissau.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung