04.06.2004 | 16:46

„Interkultureller Kindergarten“ feiert 100. Geburtstag

Prokop: Kindergärten als wichtigste Steine der Bildungshierarchie

Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop nahm heute an der Feier „100 Jahre Interkultureller Kindergarten mit Schwerpunkt Sport“ in Neunkirchen teil. „Ein 100. Geburtstag wird öfters gefeiert, aber der 100. Geburtstag dieses Kindergartens ist etwas ganz Besonderes. Das Besondere an ihm ist der Versuch eines Interkulturellen Kindergartens, denn die entscheidende Phase der sozialen Integration ist die Kindergartenphase. „Und dieses Fest zeigt, wie gut die Kinder miteinander auskommen“, meinte Prokop. Die Förderung von Kindergärten sei die beste Möglichkeit, Geld anzulegen, da Kindergärten die wichtigsten Steine in der Bildungshierarchie eines Landes darstellen. Der Integrationsversuch mit dem Schwerpunkt Sport werde hier auch in Zukunft weitergeführt werden können.

Im September 1904 wurden im „Kindergarten im Steinfeld“ die ersten Kinder aufgenommen. Im Jänner 1905 wurde der damals als Anstalt bezeichnete Kindergarten von zwei auf drei Abteilungen erweitert. In den Jahren 1994/95 wurde ein großer Innenumbau durchgeführt und anschließend eine vierte Gruppe eingerichtet. Heute werden rund 100 Kinder im „Interkulturellen Kindergarten“ auf ihr späteres Leben vorbereitet. Sieben Nationen sind bereits in diesen Kindergarten integriert. Heuer werden außerdem zwei Integrationsgruppen geführt, denen drei Kinder mit besonderen Bedürfnissen angehören.

Neben Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop wohnten der heutigen Feier auch der Erste Landtagspräsident Mag. Edmund Freibauer, Landtagsabgeordneter Bürgermeister Herbert Kautz und Landtagsabgeordneter Mag. Martin Fasan bei.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung