01.06.2004 | 11:32

Neue Bike-and-ride-Anlage in Gmünd

45 überdachte Stellplätze

Gmünd hat eine neue Bike-and-ride-Anlage, die am 18. Juni offiziell eröffnet wird. Die Anlage hat 45 überdachte Zweiradstellplätze und kostete rund 83.000 Euro. Das Land Niederösterreich übernahm 35 Prozent der Gesamtbaukosten, das sind 29.050 Euro; die ÖBB 50 Prozent, das sind 41.500 Euro. Die restlichen 15 Prozent werden von der Stadtgemeinde Gmünd getragen.

Die Stellplätze sollen den Berufspendlerverkehr erleichtern und den öffentlichen Personennahverkehr attraktivieren. Bereits im NÖ Landesverkehrskonzept wurde festgehalten, dass Zweirad-Abstellplätze für Pendler ebenso wichtig und notwendig sind wie Pkw-Stellplätze.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung