01.06.2004 | 09:25

Feuerwehrhaus und Wappen für Pottendorf

Pröll: Gute Entwicklung nur im Miteinander möglich

Für Pottendorf (Bezirk Baden) war am Samstag ein großer Festtag: Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll eröffnete das neue Feuerwehrhaus und überreichte der Gemeinde ihr Wappen. "Wappen sind der Dank des Landes an die Gemeinde für deren Leistungen und gleichzeitig eine Aufforderung, in Generationen zu denken und zu handeln", betonte Pröll. Heimatverbundenheit und das Miteinander seien die Säulen einer guten Entwicklung.

Landeshauptmannstellvertreterin Heidemaria Onodi meinte, Wappen seien Identität und Visitenkarte einer Gemeinde. Pottendorf verfüge über eine gute Infrastruktur und Lebensqualität.

Das architektonisch sehr moderne Feuerwehrhaus kostete 850.000 Euro und ermöglicht einen effizienten Feuerwehrbetrieb. Das Wappen weist auf die Geschichte Pottendorfs hin und hat die Farben grün-weiß-rot.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung