25.05.2004 | 10:21

„Kunst Haus Horn Fest“ vom 28. bis 30. Mai

Musik, Tanz, Theater, Performance, Literatur und Artistik

Das Kunsthaus Horn feiert - diesmal am Pfingstwochenende und zum bereits fünften Mal - vom 28. bis 30. Mai mit einem umfangreichen Programm das „Kunst Haus Horn Fest“. Gezeigt wird ein breites Spektrum an darstellender und bildender Kunst; das Musikprogramm erweist sich für Liebhaber zeitgenössischer Musikströmungen gleichermaßen interessant wie für Rock-, Funk- und Popfans. Auch Autoren und Dichter sind zu Gast, ebenso ist für ein Kinderprogramm gesorgt.

Die erste Nacht gehört speziell dem jungen Publikum: Auf der großen Bühne im Arkadenhof spielen open-air „garish“ und die beiden niederösterreichischen Bands „Deep Influence“ und „Last:Wagen“. Den theatralischen und akrobatischen Höhepunkt des Abends zeigt das Performancekollektiv „Mythprod.“ aus Kapstadt.

Am Samstag spielen dann u. a. „Phoneten“, „Mainstreet“ und „Respect!“, am Sonntag „Chili Cheeps“, Heli Deinboek und „Dobrek Bistro“. Dazu gibt es Workshops, Figurentheater, zeitgenössische Tanz-Performances für Kinder, Lesungen, ein Programm des Spielebus NÖ etc.

Das umfangreiche Bühnenprogramm wird durch bildende Kunst (z. B. „Spuren“ von Günther Wieland), verschiedene Präsentation (etwa des Fotoclubs der VHS Horn) und Installationen (wie „1000 Kilo Kunst" von Margit und Stefan Herberth) begleitet. Zudem gibt es eine Internationale Buchkunstbiennale mit bibliophilen Büchern, Buchobjekten und Handpressen.

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten (Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt) bei der „szene bunte wähne“ unter der Telefonnummer 02982/202 02, per e-mail unter office@sbw.at bzw. unter www.sbw.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung