24.05.2004 | 10:31

Gründungsfeier der „Südmährer Kulturstiftung“ in Niedersulz

Land unterstützt Vorhaben mit 290.000 Euro

Die im Dachverband der Südmährer in Österreich zusammengeschlossenen Vereine haben zur Erhaltung ihrer Kulturwerte und zur wissenschaftlichen Bearbeitung von Geschichtsthemen sowie zur Entwicklung von grenzüberschreitenden Kulturaktivitäten eine gemeinnützige Stiftung gegründet. Die Gründungsfeier der „Südmährer Kulturstiftung“ findet am Freitag, 28. Mai, um 14 Uhr am Südmährerhof im Weinviertler Museumsdorf Niedersulz statt.

Der Dachverband der Südmährer widmet sich der Geschichte und dem Lebensraum der ehemaligen Bewohner des Sudetenlandes sowie deren Vertreibung aus der Heimat. Die NÖ Landesregierung hat kürzlich beschlossen, der gemeinnützigen „Südmährer Kulturstiftung“ einen Betrag in der Höhe von 290.000 Euro zur Verfügung zu stellen. Das Stiftungsvermögen beträgt insgesamt rund 460.000 Euro.

Die neue Kulturstiftung bezweckt die Förderung kultureller, wissenschaftlicher und humanitärer Tätigkeiten und Publikationen, die zur Erhaltung der Kulturwerke der Südmährer in Österreich und zur Völkerverständigung beitragen. Dazu soll südmährisches Brauchtum erhalten und durch Veranstaltungen in den ehemaligen Heimatgemeinden gefördert werden. Außerdem werden Forschungsaufträge unterstützt, die heimatkundliche und literarische Themen oder solche der Volkskunde und Volksmusik zum Inhalt haben.

Nähere Informationen: Sudetendeutscher Pressedienst, Telefon 01/718 59 19.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung