14.05.2004 | 11:14

Neuer Landhausspielplatz im Regierungsviertel St. Pölten

Mikl-Leitner, Sobotka: Wichtiger Freiraum für Kinder

Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner und Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka eröffneten heute in der Nähe der „Papst-Wiese“ im Regierungsviertel St. Pölten einen neuen Landhausspielplatz. Auf einer 1.700 Quadratmeter großen Fläche haben die Kinder der Daniel-Gran Volksschule St. Pölten gemeinsam mit dem NÖ Spielplatzbüro und den Planern der Aktion „Natur im Garten – gesund halten, was gesund hält!“ die Gestaltung vorgenommen.

„Besonders wichtig war die Beteiligung der Kinder an der Planung des naturnahen Spielplatzes“, betonte Mikl-Leitner. Dadurch würde die Jugend bereits sehr früh lernen, Verantwortung zu übernehmen.

„Den Kindern stehen heute immer weniger Spiel- und Bewegungsräume zur Verfügung“, ergänzte Sobotka. Freiräume seien aber für eine gesunde seelische und geistige Entwicklung der Jugendlichen von großer Bedeutung. Dazu komme naturnahen Spielplätzen eine besondere Rolle zu, da sie eine wichtige ökologische und pädagogische Funktion erfüllen.

Nähere Informationen: NÖ Familienreferat, Telefon 02742/9005-19001, www.noe-spielplatz.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung