10.05.2004 | 11:50

Theater, Musical, Kabarett und literarische Abende

Vom „Seemannsdichter“ bis zum „kleinen Ritter“

Unter dem Titel „Seemannsdichter oder Dichterseemann“ präsentiert das Theater am Steg in Baden im Rahmen von „Griechenland zu Gast in Baden“ am Mittwoch, 12. Mai, um 19.30 Uhr Nikos Kavvadias und seinen Romanklassiker „Die Wache“. Mag. Maria Zafon-Petersen liest aus ihrer deutschen Übersetzung, das Wiener Ensemble „Marios und Julie“ begleitet den Abend musikalisch. Nähere Informationen und Zählkarten beim Frauenbad Baden unter der Telefonnummer 02252/868 00-522.

Im Ostarrichi-Kulturhof in Neuhofen an der Ybbs steht am Mittwoch, 12. Mai, um 19.30 Uhr das Theaterstück „Kill Mary!!“ nach Friedrich Schillers „Maria Stuart“ auf dem Programm, Regie führt Ali M. Abdullah. Am Freitag, 14. Mai, präsentiert dann um 16.30 Uhr der Kinderchor der Musikschule Allhartsberg das Kindermusical „Da staunst du aber, kleiner Bär“. Nähere Informationen und Karten beim Ostarrichi-Kulturhof unter der Telefonnummer 07475/590 65, per e-mail unter office@ostarrichi-kulturhof.at bzw. unter www.ostarrichi-kulturhof.at.

Einen „Amaretto Flirt“ mit Katharina Stemberger und Martin Müller-Reisinger gibt es am Donnerstag, 13. Mai, um 19.30 Uhr im Theater am Steg in Baden. Der Cocktail beinhaltet süß-bittere Gedichte, Texte, Zitate und Lieder mit Herz. Nähere Informationen und Zählkarten beim Frauenbad Baden unter der Telefonnummer 02252/868 00-522.

Ebenfalls am Donnerstag, 13. Mai, spielt um 20 Uhr im Theater Forum Schwechat Klaus Eckel sein zweites Kabarettprogramm „Hoffnungsträger für eine Nacht“. Nähere Informationen und Karten beim Theater Forum Schwechat unter der Telefonnummer 01/707 82 72, per e-mail unter theater@forumschwechat.com bzw. unter www.forumschwechat.com.

Zum Saisonausklang lädt das Stadttheater St. Pölten wieder zu Freiluftaufführungen auf den Rathausplatz der Landeshauptstadt: Am Samstag, 15. Mai, hat um 19.30 Uhr das Musical „fracasse“ mit der Musik von Louis Dunoyer de Segonzac und Texten von Jean-Marie Lecoq Premiere. Folgetermine sind der 19., 21., 22., 27., 28. und 29. Mai bzw. der 3., 4. und 5. Juni jeweils um 19.30 Uhr. Bei Schlechtwetter finden die Aufführungen im Theater statt. Nähere Informationen und Karten beim Stadttheater St. Pölten unter der Telefonnummer 02742/35 20 26 bzw. unter www.stadttheater.info.

Ebenfalls am Samstag, 15. Mai, liest um 19 Uhr im Gartensaal von Schloss Grafenegg Andrea Eckert, begleitet von Saxophon und Klavier, aus Rainer Maria Rilkes „Malte Laurids Brigge“. Nähere Informationen und Karten auf Schloss Grafenegg unter der Telefonnummer 02735/2205-22, per e-mail unter kultur@grafenegg.at bzw. unter www.grafenegg.at.

Im Stadttheater Wiener Neustadt steht als letzte Veranstaltung des Wiener Neustädter Kabarettfrühlings am Sonntag, 16. Mai, um 19.30 Uhr „Klassentreffen“ von Monica Weinzettl und Fifi Pissecker auf dem Spielplan. Nähere Informationen und Karten beim Stadttheater Wiener Neustadt unter der Telefonnummer 02622/295 21.

Auf Schloss Thürnthal präsentiert am Sonntag, 16. Mai, um 16 Uhr das Puppentheater „Trittbrettl“ unter Heini Brossmann für kleine Leute zwischen 4 und 10 Jahren „Der kleine Ritter“. Nähere Informationen und Karten auf Schloss Thürnthal unter der Telefonnummer 02738/7077, per e-mail unter info@schlossthuernthal.at. bzw. unter www.schlossthuernthal.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung