07.05.2004 | 11:17

Volksschule in Hochneukirchen-Gschaidt generalsaniert

Auch ein Zubau wurde errichtet

In der Marktgemeinde Hochneukirchen-Gschaidt (Bezirk Wiener Neustadt) wurde die bestehende Volksschule generalsaniert und ein Zubau errichtet. Die offizielle Eröffnung morgen, Samstag, 8. Mai, werden Landesrätin Christa Kranzl und VP-Klubobmann Mag. Klaus Schneeberger vornehmen.

Die Volksschule wird derzeit mit vier Klassen und für 76 Schüler geführt. Das Bauvorhaben kostete 800.509 Euro. Davon trug der NÖ Schul- und Kindergartenfonds 154.600 Euro. Dazu steuerte das Land als Beitrag für den Klimabündnisschwerpunkt Bucklige Welt 20.708 Euro bei.

Weitere Informationen: Marktgemeinde Hochneukirchen-Gschaidt, 2852 Hochneukirchen, Hauptstraße 26, Telefon 02648/202 06, e-mail marktgemeinde@hochneukirchen-gschaidt.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung