05.05.2004 | 09:16

Stipendien des Siegfried Ludwig-Fonds 2004

Prokop: Standortqualität hängt ausschließlich vom Humankapital ab

Im Landtagssitzungssaal in St. Pölten wurden gestern von Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop und Landeshauptmann a.D. Siegfried Ludwig die Stipendien des Siegfried Ludwig-Fonds für das Jahr 2004 überreicht.

Prokop betonte bei dieser mittlerweile 18. Stipendienübergabe, der niederösterreichische Wirtschaftsaufschwung seit dem Grundsatzbeschluss für die Landeshauptstadt 1984 bzw. der Übersiedlung nach St. Pölten 1996 suche seinesgleichen. Diese Qualität sei wichtig für die Zukunftsaussichten der Jugend. Eine optimale Ausbildung wiederum sei wesentlich, die Fähigkeiten einsetzen und die Ressourcen des Landes nutzen zu können.

Parallel zur Veränderung der Bildungslandschaft habe sich auch das Niederösterreich-Bewusstsein gigantisch gesteigert, so Prokop. Der 1986 zum 60. Geburtstag von Siegfried Ludwig ins Leben gerufene Fonds hat seither 2,8 Millionen Euro an Stipendien für 7.800 junge Menschen ausgeschüttet. Die Standortqualität hänge heute ausschließlich vom Humankapital, vom Können und Wissen der Menschen ab, betonte Prokop.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung