23.04.2004 | 09:34

Chance für Langzeitarbeitslose

Prokop: Fachliche und persönliche Weiterbildung

Hilfe für Langzeitarbeitslose: 1991 wurde der Verein „ARGE Chance“ in Brunn am Gebirge gegründet, um schwer vermittelbare Arbeitnehmer wieder in die Arbeitswelt zu integrieren. „Ziel ist die sozialpädagogische Stabilisierung der Persönlichkeit und die fachliche Qualifizierung“, erläuterte dazu Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop. Innerhalb eines Jahres sollte die Aus- und Weiterbildung abgeschlossen sein.

Seit dem heurigen Jahr gilt das Projekt als sozialökonomischer Betrieb, wo bis zu 21 Menschen beispielsweise in der Grünraumbetreuung, der Holzwerkstätte, im Transport, in der Räumung oder im Elektronikschrottrecycling beschäftigt werden. Das Land steuert aus der Arbeitnehmerförderung 126.130 Euro bei, die Gesamtkosten betragen rund 940.000 Euro.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung