21.04.2004 | 09:31

Neues Feuerwehrhaus in Tribuswinkel

Gesamtkosten von 1,5 Millionen Euro

Am Samstag, 24. April, um 15 Uhr eröffnet Landeshauptmannstellvertreterin Heidemaria Onodi in der Katastralgemeinde Tribuswinkel (Stadtgemeinde Traiskirchen, Bezirk Baden) in der Oeynhausner Straße ein neues Feuerwehrhaus.

Nachdem das Feuerwehrhaus in Tribuswinkel den heutigen Anforderungen nicht mehr entsprach, hat die Stadtgemeinde Traiskirchen bei der Traiskirchner BetriebsstättenverwaltungsgesmbH den Bau eines neuen Hauses in Auftrag gegeben. Das Haus wurde nach den Plänen des Traiskirchner Architekten Dipl.Ing. Werner Stingl dreigeschossig errichtet und umfasst vier Garagenstellplätze, einen Schlauchturm, eine Waschhalle, Schulungs-, Jugend-, Aufenthalts- und Lagerräume sowie Garderoben für Männer und Frauen. Die Bauzeit betrug knapp 11 Monate, die Fertigstellung erfolgte im März 2004. Die Baukosten für das neue Feuerwehrhaus beliefen sich auf 1,5 Millionen Euro, das Land steuert einen Zuschuss bei.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung