29.06.2007 | 18:17

Niederösterreich hat neue Straßentafeln

LH Pröll: NÖ setzt ein Zeichen mit einem Zeichen

An der Stadtgrenze Wien - Klosterneuburg wurde heute im Besein von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll die erste von insgesamt 113 neuen Straßentafeln aufgestellt.
An der Stadtgrenze Wien - Klosterneuburg wurde heute im Besein von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll die erste von insgesamt 113 neuen Straßentafeln aufgestellt. © NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Das neue Niederösterreich-Logo wird demnächst auch an allen Landesgrenzen im niederösterreichischen Straßennetz präsent sein. An der Stadtgrenze Wien – Klosterneuburg wurde heute im Beisein von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll die erste von insgesamt 113 Tafeln aufgestellt. In der kommenden Woche werden an allen Einfahrten und Übergängen ins Land die alten Tafeln durch die neuen ersetzt.

Mit der Weiterentwicklung des bisherigen Niederösterreich-Logos soll das Bekenntnis zum Land und seine großen Chancen als führende Region in Europa betont werden. "Niederösterreich setzt ein Zeichen mit einem Zeichen", so der Landeshauptmann. "Die Landesfarben blau-gelb in Kombination mit dem symbolischen Stern für Europa soll den modernen Weg Niederösterreichs nach außen symbolisieren, auch als Herz Europas."


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image