29.06.2007 | 18:17

Onodi: 28,8 Millionen Euro für sauberes, leistbares Wasser

Wertvolle Unterstützung für niederösterreichische Gemeinden

In der Sitzung des Wasserwirtschaftsfonds wurde heute mit der Förderung von 28,8 Millionen Euro für die Finanzierung von 219 niederösterreichischen Wasser- und Abwasserprojekten für das Jahr 2004 eine wesentliche Unterstützung für die Kommunen zwischen Enns und Leitha beschlossen, freut sich Landeshauptmannstellvertreterin Heidemaria Onodi.

Der Wasserwirtschaftsfonds unterstütze die Gemeinden ganz wesentlich, sagte Onodi. Die Förderungen ermöglichen den Bürgern im Bereich der Siedlungswasserwirtschaft zumutbare Abgaben und Gebühren. Onodi: „Die Versorgung mit einwandfreiem Trinkwasser und die optimale Abwasserentsorgung gehören zu den wichtigsten Aufgaben der öffentlichen Hand. Dem Wasserwirtschaftsfonds kommt also nicht nur im Hinblick auf die Finanzausgleichsverhandlungen eine bedeutende Aufgabe zu.”


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung