29.06.2007 | 18:17

Vorbereitungen für Saisonbeginn der Zahnradbahn

Ab 5. April wird mit der Schneeräumung der Strecke begonnen

Für die 9,85 Kilometer lange Zahnradbahnstrecke vom Bahnhof Puchberg am Schneeberg bis zur Endstation am Hochschneeberg - mit einer Höhendifferenz von 1.219 Metern und einer maximalen Steigung von fast 20 Prozent - sind die Vorbereitungen für den Saisonbeginn am 24. April voll im Gange: Derzeit werden die alten Dampflokomotiven generalüberholt. Beispielsweise wurde für die Lok 999.05 ein neuer Dampfkessel angeschafft, welcher von der Firma Tschuda in Graz hergestellt wurde. Dies ist der erste neue Dampfkessel für eine der sechs Zahnraddampflokomotiven seit 1945. Diese Lokomotive wird im Mai 2004 in Dienst gestellt. Dazu fahren auch die zwei dieselgetriebenen Salamander-Garnituren auf den Hochschneeberg. Zudem wurden die beiden Güterwaggons in den letzten Wochen generalüberholt und präsentieren sich nun im traditionellen schwarz/tannengrünen Outfit.

Eine weitere Neuerung ist die Neugestaltung des Kassenbereichs im Bahnhof Puchberg. Der alte Warteraum wird in den Kassenbereich einbezogen. Vier neue, große Informationsbildschirme sowie der offene Kassenbereich sollen eine angenehme Atmosphäre schaffen. Der bekannte Puchberger Künstler Voka hat die Innenraumgestaltung übernommen.

Ab 5. April wird die Schneeräumung der Strecke beginnen. Man schätzt, dass die Mannschaft etwa zwei bis drei Wochen Zeit braucht, um die Strecke gänzlich zu räumen. In dieser Zeit werden vier bis fünf Mitarbeiter ausschließlich mit der Schneeräumung beschäftigt sein.

Zudem werden sich die Mitarbeiter der Schneebergbahn ab Saisonbeginn in einem neuen Outfit präsentieren. Die graue Arbeitsbekleidung wird durch orangefarbene T-Shirts und dazu passende schwarze Hose abgelöst. Damit soll auch auf die Farbgestaltung der Salamander-Triebzüge eingegangen werden.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung