16.03.2004 | 16:36

„Runder Tisch“ zum Thema „Mountainbike in Niederösterreich“

Gabmann: Immer größeres Interesse an diesem Sport

„Niederösterreich hat ein weiteres Vorzeigeprojekt. Das niederösterreichische Modell, Mountainbiking zu betreiben, ist hervorragend.“ Der sportwissenschaftliche Berater des Bundeskanzleramtes, Mag. Dr. Werner Schwarz, war sich mit anderen Experten einig bei der Beurteilung eines Streckennetzes. Unter der Leitung von Elmar Oberhauser fand heute ein „Runder Tisch“ zum Thema „Mountainbike in Niederösterreich“ im Landhaus in St. Pölten statt. Auch Landesrat Ernst Gabmann freut sich über dieses Angebot. Für das Mountainbiking gab es Verhandlungen vor Ort. Auch die Tourismusverbände, Grundbesitzer, Jäger und Mountainbiker wurden mit einbezogen. Die Spitzensportler hätten ein immer größeres Interesse an der Ausübung des Mountainbike-Sports gehabt, meinte Gabmann.

Auch Bundesminister Dipl.Ing. Josef Pröll befürwortete das niederösterreichische Modell. Sehr wesentlich sei gewesen, privatwirtschaftliche Vereinbarungen mit den jeweiligen Besitzern zu treffen. Die Haftungsfrage sei dabei ein sehr zentrales Element gewesen.

Niederösterreich hat in den letzen Jahren sein Mountainbike-Netz konsequent ausgebaut und verfügt heute mit 5.600 Kilometern einheitlich beschilderter Routen – von 17.000 Kilometer österreichweit – über das umfangreichste Netz aller österreichischen Bundesländer. Über 270 Strecken sind mit rund 14.000 Orientierungstafeln beschildert und gut frequentiert. Eine Orientierung bietet auch die Einstufung der Strecken in vier Kategorien, in „Family“, „Fun“, „Power“ und „Trekking“. Die Mountainbiker halten sich größtenteils an die eigens aufgestellten „Fair Play“-Regeln. Ein Versicherungsschutz für alle beschilderten Wege und permanente Kontrolle der Strecken sind dabei wichtige Bausteine eines Gesamtkonzepts.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung