03.03.2004 | 14:50

10 Jahre NÖ Landeswettbewerb "Prima La Musica"

800 Teilnehmer ab 5. März auf Schloss Zeillern

Nahezu 800 junge niederösterreichische Musiktalente stellen von Freitag, 5., bis Freitag, 12. März, beim NÖ Landeswettbewerb "Prima La Musica 2004", der heuer sein 10-jähriges Bestehen feiert, auf Schloss Zeillern vor hochkarätigen Jurys von Künstlern und Pädagogen ihr musikalisches Können unter Beweis.

Ausgeschrieben ist der Landeswettbewerb solistisch für Klavier, Orgel, Violine, Viola, Violoncello, Gitarre, Harfe, Hackbrett, Zither, Gesang sowie kammermusikalisch für Ensembles in Akkordeon-, Blockflöten-, Holzbläser-, Blechbläserkammermusik und Schlagwerkensembles. Die Sieger vertreten Niederösterreich beim Bundeswettbewerb vom 22. bis 27. Mai in Wien.

Im Vordergrund des Wettbewerbs soll die gemeinsame musische Erfahrung fernab von Auftrittsangst und Lampenfieber stehen. „Schon allein zu den rund 800 angemeldeten Teilnehmern zu gehören und sich den Anforderungen von `Prima La Musica` zu stellen, verdient einen Preis – bedenkt man, dass in Niederösterreich insgesamt 50.000 Musikschüler unterrichtet werden,“ so Dorothea Draxler, Geschäftsführerin des Musikschulmanagement NÖ.

Das Preisträgerkonzert von "Prima La Musica 2004" ist am Sonntag, 25. April, um 15 Uhr im Rahmen eines "Tages der jungen Meister" im Festspielhaus St. Pölten angesetzt. Weiters finden an diesem Tag der NÖ Musikschulen um 11 Uhr die Buchpräsentation „Musikschule – wozu?“, eine Neuerscheinung der Volkskultur NÖ von Dr. Peter Röbke, und um 19.30 Uhr ein Konzert des Jugendsinfonieorchesters Niederösterreich statt.

Nähere Informationen beim Musikschulmanagement NÖ unter der Telefonnummer 02275/46 60-30, per e-mail unter musikschulmanagement@volkskulturnoe.at bzw. unter www.musikschulmanagement.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung