02.03.2004 | 10:42

Sitzung der NÖ Landesregierung

Die NÖ Landesregierung unter Vorsitz von Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop fasste heute u.a. folgende Beschlüsse:

Der Fördervertrag zwischen dem Land Niederösterreich und dem Verein Filmarchiv Austria für die Jahre 2004 bis einschließlich 2006 wurde genehmigt. Es sind Finanzierungsbeiträge in der Höhe von 125.000 Euro pro Jahr und ein Finanzierungsbeitrag in der Höhe von 25.000 Euro für die Sanierung der Nebengebäude in Laxenburg vorgesehen.

An den Verein der Freunde der evangelischen Kirche Waidhofen an der Thaya wurde für das Projekt „Errichtung einer neuen evangelischen Kirche in Waidhofen an der Thaya“ ein Finanzierungsbeitrag in der Höhe von 91.000 Euro vergeben.

Für Forschungsvorhaben in der Wohnbauforschung wurden an 8 Förderungswerber Zuschüsse in der Gesamthöhe von 318.097 Euro bewilligt.

Weiters wurde beschlossen, dem Verein „VISP-Verwertungsinitiative Sperrmüll GmbH“ für das gemeinnützige Beschäftigungsprojekt für Langzeitarbeitlose einen Zuschuss aus Mitteln der Arbeitnehmerförderung für das Jahr 2004 in der Höhe von bis zu 78.480,34 Euro zu gewähren.

Ebenso wurde der Service Mensch GmbH der NÖ Volkshilfe für das Qualifizierungsprojekt „Haus und Gartenservice 2003“ ein Zuschuss aus Mitteln der Arbeitnehmerförderung für das Jahr 2003 in der Höhe bis zu 140.000 Euro gewährt. Das Projekt sieht die Reintegration arbeitsloser Frauen in das Berufsleben vor.

Für die im 2. Halbjahr 2003 im Rahmen der Aktion „Essern auf Rädern“ in Niederösterreich durchgeführten Zustelldienste wird an die Service Mensch-NÖ Volkshilfe der Betrag von 52.367,70 Euro als Förderung ausgezahlt.

Weiters wurde beschlossen, eine Förderung in der Höhe von 66.803,10 Euro für den Club Wiener Neustadt an die Caritas der Erzdiözese Wien für das Jahr 2004 auszuzahlen.

Der Landessportschulanlagen-Betriebsgesellschaft m.b.H wird für Zwecke der Landessportschule St. Pölten für das Jahr 2004 ein Gesellschafterbeitrag in der Höhe von 819.000 Euro zur Verfügung gestellt.

Zudem wurde der Bescheid über die Verleihung eines Gemeindewappens an die Gemeinde Altendorf im Bezirk Neunkirchen und die Festsetzung der Gemeindefarben genehmigt. Die aus dem Wappen abgeleiteten Gemeindefarben sind „gelb-grün“.

Für die Durchführung von Umweltinvestitionen wurden an drei niederösterreichische Unternehmen Investitionszuschüsse in der Gesamthöhe von 249.920 Euro gewährt.

Aus Strukturmitteln des NÖ Gesundheits- und Sozialfonds im Jahr 2003 wurden für das 2. Halbjahr 2003 an 8 Mütterstudios in Niederösterreich zur teilweisen Abdeckung der anfallenden Betriebskosten und Dienstleistungen Förderungen in der Gesamthöhe von 125.750 Euro gewährt.

Das Ergebnis der Pfingstsammlung 2003 in der Höhe von 323.348,27 Euro wurde zur Kenntnis genommen; es kommt der Ferienaktion zugute, an der im Vorjahr 525 Kinder teilgenommen haben. Gleichzeitig wurde die Pfingstsammlung für das Jahr 2004 in der Zeit vom 10. Mai bis 11. Juni genehmigt.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung