24.02.2004 | 13:19

Konferenz über Städtepartnerschaften in Groß-Siegharts

Mikl-Leitner: Europäisches Bewusstsein der Bürger fördern

Eine Konferenz über „Städte- und Gemeindepartnerschaften“ findet am Samstag, 3. März, um 15 Uhr im Stadtsaal in Groß-Siegharts (Bezirk Waidhofen an der Thaya) statt. Dabei wird Gemeindevertretern und interessierten Bürgern die Möglichkeit geboten, sich über entsprechende Förderungsmöglichkeiten für Städtepartnerschaften zu informieren. Die Veranstaltung wird vom Internationalen Interkommunalen Zentrum (IIZ) in Zusammenarbeit mit den Gemeindevertreterverbänden organisiert.

„Im größeren Europa wird die verstärkte Kooperation von Städten immer wichtiger. Ziel der Veranstaltung ist es, das europäische Bewusstsein der Bürger zu fördern“, hält dazu Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner fest.

Bereits seit den fünfziger Jahren verbinden sich europäische Städte in Partnerschaften, um den Gedanken eines vereinten Europa vorzuleben. Durch Erfahrungsaustausch und gegenseitige Besuche sind dauerhafte Freundschaften entstanden. Die Städte- und Gemeindepartnerschaften sind somit ein wichtiger Beitrag auf dem Weg zu einem geeinten Europa.

Nähere Informationen und Anmeldung: Internationales Interkommunales Zentrum Groß-Siegharts, Telefon 02847/841 98, www.iiz.siegharts.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung