24.02.2004 | 13:14

Vortrag zum Thema „Traditionelle Chinesische Medizin“

Gesundheit durch Harmonie

Die praktische Ärztin Dr. Elke Baron-Penganz hält heute, Dienstag, 24. Februar, ab 18.30 Uhr in Zwettl, Probstei 45, im Gebäude des Roten Kreuzes einen Vortrag zum Thema „Traditionelle Chinesische Medizin“. Bei der Veranstaltung wird den Teilnehmern die Wissenschaft der Traditionellen Chinesischen Medizin näher gebracht. Außerdem werden effektive Methoden vorgezeigt, die bereits nach kurzer Zeit ihre Wirkung entfalten und auf die individuellen Probleme der Teilnehmer eingehen.

Die Traditionelle Chinesische Medizin gehört zu den ältesten Wissenschaften, die sich mit dem Menschen in seiner Gesamtheit beschäftigen. Dabei werden unter anderem Techniken für Konzentration, Meditation, positives Denken und Selbstdisziplin gelehrt. Weil die Heilmethode der Traditionellen Chinesischen Medizin sehr sanft und gleichzeitig effektiv ist, wird sie bei den Patienten immer stärker nachgefragt.

Nähere Informationen: Dachverband der NÖ Selbsthilfegruppen, Telefon 02742/226 44, www.selbsthilfenoe.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung