20.02.2004 | 13:52

„Tag der offenen Tür“ in Niederösterreichs Krankenhäusern

Sobotka: Leistungsschau des NÖ Gesundheitswesens

Am Samstag, 28. Februar, gibt es in Niederösterreichs Krankenhäusern (ausgenommen Krems und Lilienfeld) einen „Tag der offenen Tür“. “Im Jahr 2003 besuchten mehr als 40.000 Niederösterreicher die Krankenhäuser, der "Tag der offenen Tür" ist eine Initiative des Landes und der NÖ Ärztekammer“, erklärte Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka heute bei einer Pressekonferenz. Der „Tag der offenen Tür“ sei eine Leistungsschau der niederösterreichischen Krankenanstalten und biete den Menschen Gelegenheit, als Gesunde das Spital kennen zu lernen.

Im Rahmen dieser Veranstaltung laden die jeweiligen Turnus-, Fach- und Primarärzte sowie das Pflegepersonal zu Gesprächen und Diskussionen ein. Außerdem gibt es in den Abteilungen Videos über Operationen und spezielle Behandlungsmethoden zu sehen. In einigen Krankenhäusern werden neben Ernährungsberatung auch Gesundheitsstraßen angeboten, hier kann man kostenlos Blutdruckmessungen, Cholesterin- und Blutzuckerbestimmungen durchführen lassen. Zudem sind das Hilfswerk, die Volkshilfe und die Caritas vertreten.

„Das niederösterreichische Gesundheitswesen und die Krankenanstalten zählen zu den besten der Welt. Bei der medizinischen Qualität ist Niederösterreich im Bundesländer-Vergleich Spitzenreiter“, meinte Sobotka abschließend.

Nähere Informationen: NÖ Ärztekammer, Telefon 01/537 51-221, www.spital.co.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung