20.02.2004 | 09:21

Enge Zusammenarbeit mit der Slowakei

Arbeitsgespräche zur Vorbereitung eines neuen Arbeitsprogramms

Seit dem Jahr 1998 arbeitet Niederösterreich mit seinen Nachbarregionen in der Slowakischen Republik zusammen, es wurden bereits zwei zweijährige Arbeitsprogramme abgeschlossen. Unter der Leitung von Landesamtsdirektor Dr. Werner Seif wird heute im NÖ Landhaus in St. Pölten mit Vertretern der Slowakischen Kreise Bratislava und Trnava sowie der Hauptstadt Bratislava ein Resümee über die bisherige Kooperation gezogen und auch über ein neues Arbeitsprogramm verhandelt. Wesentliche Themen sind dabei die Verkehrsinfrastruktur, Umwelt und Energie, grenzüberschreitende Regionalprojekte sowie Wirtschafts-, Kultur- und Jugendkontakte. Im Auftrag von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll soll das Arbeitsprogramm im Frühjahr, also im Hinblick auf die Erweiterung der EU um 10 Länder und damit auch der Slowakischen Republik, unterfertigt werden, um die bisherige positive Zusammenarbeit fortzusetzen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung