18.02.2004 | 10:29

Neues Pflegeheim für Raabs an der Thaya

Prokop: Niederösterreich setzt auf Qualität

Raabs an der Thaya erhält ein neues Landes Pensionisten- und Pflegeheim, mit dem Bau wird im März 2005 begonnen. Das derzeitige Heim entspricht nicht mehr den heutigen Qualitäts-Standards. Das Gebäude wurde bereits 1898 errichtet und ist nicht behindertengerecht ausgestattet.

Das neue Heim wird 108 Betten haben, aufgeteilt auf drei Stationen. Es wird auf einem ca. 13.000 Quadratmeter großen Grundstück in Richtung Karlstein errichtet. Architektonisch wird es sich in die ländliche Umgebung einfügen. Die Fertigstellung erfolgt bis Ende 2006. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 11,78 Millionen Euro.

"Laut Alters-Almanach von Prof. Anton Amann ist im Bezirk Waidhofen an der Thaya großer Bedarf an Pflegebetten gegeben", erläutert Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop. Niederösterreich lege bei seinen Heimen auf höchsten Pflegestandard großen Wert. Zudem reagiere man auf die Bedürfnisse der Heimbewohner und ihrer Angehörigen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung