11.02.2004 | 09:40

Neuer Wanderweg „Sommerfrische in und um Drosendorf“

Zusätzlicher Impuls für die Region

Die NÖ Landesregierung hat kürzlich beschlossen, dem Verein „Drosendorf aktiv“ für den Themenerlebnisweg „Sommerfrische in und um Drosendorf“ Regionalfördermittel von 15.468 Euro und EU-Kofinanzierungsmittel von 25.780 Euro zur Verfügung zu stellen. Zu den Förderungen kommen noch Eigenleistungen von 1.086 Euro und Eigenmittel von 9.226 Euro.

Die LEADER+-Region „Grenzraum Thaya-Taffa-Wild“ verzeichnet derzeit rund 50.000 Nächtigungen pro Jahr. Dieses Projekt soll dazu beitragen, die Aufenthaltsdauer der Gäste der Region zu erhöhen. Zudem will sich die Region stärker als Ausflugs- und Kurzurlaubsziel positionieren, auch deshalb, weil 2004 die Ausstellung „Reiselust und Kunstgenuss - Barockes Böhmen, Mähren und Österreich“ in Stift Geras genutzt werden soll. Bei dieser Ausstellung werden rund 20.000 Besucher erwartet.

Der Wanderweg führt entlang der Wehrmauer rund um die Stadt, ist rund 1,8 Kilometer lang und wird im Mai eröffnet. Der Weg, mit der Drosendorfer Sommer- und Winterpromenade identisch, führt an zahlreichen Informations- und Erlebnisstationen vorbei. Der Projektträger, der Verein „Drosendorf aktiv“, stellt die Einbindung der Wirtschaftsbetriebe vor Ort sicher, auch die Gastronomiebetriebe sind eingebunden. Die Stadtgemeinde Drosendorf-Zissersdorf hat die Erhaltung des Weges übernommen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung