04.02.2004 | 10:49

Rinderzucht-Projektwochen in Warth

„Tag der Rinderzucht“ am 19. Februar

Die Landwirtschaftliche Fachschule Warth steht ab Montag, 9. Februar, für zwei Wochen ganz im Zeichen der Rinderzucht. Bei den bis 20. Februar anberaumten Warther Rinderzucht-Projektwochen informieren Schüler aus den niederösterreichischen Landwirtschaftlichen Fachschulen gemeinsam mit Rinderzucht-Experten aus ganz Österreich über aktuelle Themen moderner Rinderzucht.

Ziel des Spezialkurses ist die Verbindung von hochqualifiziertem Management mit der praktischen Umsetzung einer professionellen Zuchtrinderpräsentation. Intensives Training mit den Kälbern, artgerechte Tierpflege sowie das wettbewerbsmäßige „Styling“ und „Fitting“ vor der großen Schau in der Versteigerungshalle des Warther Kälbermarktes sind dabei einige der wichtigsten Stationen des Rinderzuchtkurses.

Am „Tag der Rinderzucht“ am 19. Februar finden vor der abschließenden großen Rinderzuchtgala (ab 19 Uhr) bereits ab 9 Uhr Fachvorträge von Rinderzuchtexperten, Podiumsdiskussionen und Firmenpräsentationen statt. Landesrat a.D. Franz Blochberger wird über die Perspektiven der österreichischen Rinderzucht am europäischen Zuchtviehmarkt sprechen und die Siegerehrung der Rinderzuchtgala vornehmen.

Nähere Informationen und Anmeldung bei der LFS Warth unter der Telefonnummer 02629/2222-0, Ing. Franz Fidler, bzw. per e-mail unter lfs.warth@asn.netway.at und unter www.lfs-warth.ac.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung