04.02.2004 | 09:43

Wintertagung 2004 des Ökosozialen Forums Österreich

Unternehmertum in der Land- und Forstwirtschaft

Ganz im Zeichen der Chancen in einer erweiterten Europäischen Union steht die Wintertagung 2004 des Ökosozialen Forums Österreich, die ab Montag, 9. Februar, unter dem Titel „Unternehmertum in der Land- und Forstwirtschaft“ in Wien, Hollabrunn, Hatzendorf und Aigen im Ennstal (Steiermark) stattfindet.

In Hollabrunn steht am Dienstag, 10. Februar, ab 9 Uhr im Stadtsaal der „Ackerbautag II“ auf dem Programm. In Impulsreferaten und Diskussionsrunden geht es dabei bis 18 Uhr u.a. um Themen wie „Neue Entwicklungen im EU-Recht“, „Die Umsetzung der EU-Agrarreform“, „Möglichkeiten der Kostensenkung“, „Anwendung geografischer Informationssysteme in der Landwirtschaft“ oder „Neue Entwicklungen beim Pflanzenschutz“.

In Wien finden im Auditorium Maximum der Wirtschaftsuniversität am 9. Februar vormittags das Symposion „Agrarpolitik“ und nachmittags der „Ackerbautag I“ statt. Am 11. Februar ist im Bundesamt und Forschungszentrum für Wald in Wien der Forsttag anberaumt, eine am selben Tag in der Land- und Forstwirtschaftlichen Fachschule Hatzendorf angesetzte Veranstaltung widmet sich der Geflügelproduktion. Abgeschlossen wird die Wintertagung am 12. und 13. Februar mit einem zweitägigen Grünland- und Viehwirtschaftstag in der Puttererseehalle in Aigen im Ennstal.

Nähere Informationen und Anmeldung beim Ökosozialen Forum Österreich unter der Telefonnummer 01/533 07 97 bzw. per e-mail unter info@oesfo.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung