27.01.2004 | 14:29

25 Jahre Niederösterreichische Landesverfassung

Festakt mit LH Pröll und Präsident Freibauer am 28. Jänner

Anlässlich des 25. Jahrestages des Inkrafttretens der NÖ Landesverfassung 1979 findet morgen, Mittwoch, 28. Jänner, ab 10 Uhr im Landtagssaal in St. Pölten ein Verfassungstag statt, bei dem Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll die Festrede halten wird. Neben Landtagspräsident Mag. Edmund Freibauer kommt auch Univ.Prof. Dr. Gerhart Holzinger zum Thema „Bundesstaats- und Verfassungsautonomie“ zu Wort. Auch seitens der vier Fraktionen des NÖ Landtages sind Beiträge vorgesehen.

Die neue NÖ Landesverfassung ist am 1. Jänner 1979 in Kraft getreten. Nach jahrelangen Verhandlungen hat der NÖ Landtag in seiner Sitzung vom 5. Oktober 1978 die auf das Jahr 1920 zurückgehende Landesverfassung durch eine moderne rechtliche Grundlage für das Land Niederösterreich ersetzt. Der Verfassungstag wird ebenso wie die am Tag darauf stattfindende Landtagssitzung live im Internet übertragen.

Nähere Informationen bei der Landtagsdirektion unter den Telefonnummern 02742/9005-12431 und 12430 bzw. per e-mail unter post.landtagsdirektion@noel.gv.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung