27.01.2004 | 09:23

Weinviertler Dialekt wieder beliebt

Neues Dialektlexikon ruft alte Begriffe in Erinnerung

Der Weinviertler Dialekt ist wieder gefragt: Rund 2.000 Begriffe und eine Vielzahl an Redewendungen der Weinviertler Mundart wurden von Autor Michael Staribacher für das „Weinviertler Dialektlexikon“ zusammengetragen. Das Lexikon ist kein wissenschaftliches Nachschlagewerk, sondern liefert originelle Erklärungen für verschiedene Begriffe.

Rund 500.000 Menschen sprachen noch vor 100 Jahren diese Mundart, die mit dem „bairischen Dialekt“ verwandt ist. Danach wurde der Dialekt sehr von der Wiener Umgangssprache beeinflusst. Michael Staribacher will mit dem neuen Buch ein altes Kulturgut pflegen.

Das „Weinviertler Dialektlexikon“ ist im Verlag Günther Hofer erschienen und im Buchhandel (z.B. Morawa in Wien) oder unter www.dieweinviertler.com um 16 Euro erhältlich.

Nähere Informationen: Verlag Günter Hofer, Telefon 02942/3557.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung