27.01.2004 | 09:18

Neuer Aussichtsturm auf der Hohen Wand

Stahl-Holz-Bau kostet rund 120.000 Euro

Die Hochfläche der Hohen Wand (Bezirk Wiener Neustadt) bekommt jetzt einen neuen Aussichtsturm: Der neue, rund 18 Meter hohe Turm im Naturpark Hohe Wand nahe dem Alpin- und Heimatmuseum, dem ehemaligen Wiener Neustädter Haus, wird aus Stahl bzw. Holz errichtet. Die Arbeiten für das Fundament wurden bereits in Angriff genommen, die Fertigstellung erfolgt voraussichtlich bis Ende April 2004. Das Bauwerk ersetzt den bisherigen Aussichtsturm am Bromberg-Gipfel, der in der Folge abgerissen wird. Die Fertigstellung des Turms wird mit einem Fest begangen, dessen Termin noch nicht endgültig feststeht, das aber voraussichtlich Ende April/Anfang Mai gefeiert wird. Der neue Aussichtsturm wird ca. 120.000 Euro kosten und mit Regionalfördermitteln des Landes Niederösterreich (Eco Plus) und mit EU-Unterstützung finanziert.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung