16.01.2004 | 13:50

LR Plank bei der „Grünen Messe“ in Berlin

Schaufenster auch für niederösterreichische Produkte

Als Schaufenster für heimische Produkte und österreichische Qualität sieht Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank die derzeitige internationale „Grüne Messe“ in Berlin, bei der auch Österreich mit einer Vielzahl an Ausstellern vertreten ist. Plank nützte heute bei einem Messerundgang die Gelegenheit, persönliche Gespräche mit Vertretern der AMA, des Rinderzuchtverbandes und Ausstellern zu führen. Er konnte sich dabei auch vom Interesse des internationalen Publikums an den österreichischen Produkten überzeugen. „Kundenorientierung und Qualität müssten unsere Markenzeichen im internationalen Umfeld werden“, betonte Plank. Das erfordere auch eine verstärkte Positionierung in den EU-Beitrittsländern, die sich mit ihren Produkten ebenfalls am Markt durchsetzen wollen. Der Aspekt der Regionalisierung und der regionalen Produktvielfalt stehe grundsätzlich im Mittelpunkt der „Grünen Messe“, bei der weit über 1.500 Aussteller aus ganz Europa und auch aus Übersee vertreten sind.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung