20.01.2004 | 14:45

„Ab Hof“-Messe in Wieselburg

Spezialmesse mit attraktivem Rahmenprogramm

Die traditionelle Spezialmesse für bäuerliche Direktvermarktung findet heuer in der Zeit vom 27. Februar bis 1. März am Messegelände Wieselburg statt. Erstmals wird im Rahmen der „Ab Hof-Messe“ auch der „Speckkaiser“ gekürt.

Bereits im Jänner wird ein 15-köpfiges Expertenteam alle eingereichten Schweinespeckproben verkosten und in den Kategorien Bauch-, Karree-, Schulter- und Schinkenspeck sowie sonstige Spezialitäten bewerten. Das Ergebnis wird am ersten Messetag der „Ab Hof“ veröffentlicht. Den Siegern werden die Preise im Zuge der Eröffnungsfeier überreicht.

Die besten Produkte der einzelnen Kategorien werden im Rahmen der Messe am Ausstellungsstand des „Speckkaisers“ im Obergeschoss der Europahalle den Messebesuchern angeboten. Eine Liste der prämierten Proben samt Produzentenadressen wird ebenfalls aufliegen.

Abgesehen von der Prämierung des „Speckkaisers“ werden Produzenten bei der „Ab Hof-Messe“ auch wieder mit dem „Goldenen Stamperl“, der „Goldenen Birne“ und der „Goldenen Honigwabe“ ausgezeichnet. Das „Goldene Stamperl“ wird für Brände und Liköre, die „Goldene Birne“ für Moste, Obstweingetränke, Fruchtsäfte und Essig und die „Goldene Honigwabe“ für Honig und Honigwein vergeben. Im Vorjahr wurden im Rahmen dieser Bewerbe fast 1.900 Proben eingereicht. Die Sieger aus diesen Bewerben werden ebenfalls bei der Eröffnungsfeier der „Ab Hof“ prämiert, die Siegerprodukte können von den Besuchern der Messe an den Ausstellungstagen verkostet werden. Die „Ab Hof“ hat an den Veranstaltungstagen jeweils von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

Anmeldeunterlagen und weitere Informationen zu den Bewerben sind unter der Telefonnummer 07416/502-0 bzw. unter www.messewieselburg.at erhältlich.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung