13.01.2004 | 12:52

Telematik-Lehrgang für arbeitslose Frauen im Waldviertel

Prokop: Zugang zu neuen Berufsfeldern

Der Telematik-Lehrgang telm@ für arbeitslose Frauen im Waldviertel wird heuer zum dritten Mal abgehalten: Der Schwerpunkt liegt diesmal auf „Telekommunikation und Informatik“. Der Lehrgang wird von der Frauenberatungsstelle Zwettl durchgeführt. „Damit wird Frauen ein Zugang zu neuen Berufsfeldern und zukunftsweisenden Arbeitsplätzen ermöglicht“, erläutert Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop. Der Lehrgang wird im Rahmen der NÖ Arbeitnehmerförderung abgehalten. Das Land Niederösterreich stellt dafür 126.000 Euro bereit, das Arbeitsmarktservice NÖ (AMS NÖ) übernimmt 231.000 Euro.

Die 12 Teilnehmerinnen werden in Zusammenarbeit mit den regionalen Geschäftsstellen des AMS NÖ für das Projekt ausgewählt. Zielgruppe sind Wiedereinsteigerinnen. Nach der Grundausbildung sind zusätzliche Schwerpunkte wie System- und Netzwerkadministration zu absolvieren. „Die Vermittlungsquote nach Abschluss der Lehrgänge liegt bei 78 Prozent“. Insgesamt nahmen bisher 50 Frauen diese Ausbildung in Anspruch. Ein vierter Lehrgang ist in Vorbereitung.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung