13.01.2004 | 11:43

Sitzung der NÖ Landesregierung

Die NÖ Landesregierung unter Vorsitz von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll fasste heute u.a. folgende Beschlüsse:

Zur Realisierung der Ausstellung „Die Pyramiden Ägyptens – Monumente der Ewigkeit“ im Jahr 2004 auf der Schallaburg wurde der Generalunternehmervertrag mit dem Kunsthistorischen Museum in Wien in der Höhe von 460.000 Euro genehmigt.

Dem Verein Frauenberatung Zwettl wurde für das Projekt „telm@4 – Frauen in Telekommunikation und Informatik“ für das Jahr 2003/2004 ein Zuschuss aus Mitteln des Arbeitnehmerförderungsfonds in der Höhe bis zu 126.000 Euro gewährt. Mit diesem Lehrgang für arbeitslose Frauen im Waldviertel soll der Zugang zu neuen Berufsfeldern und zukunftsweisenden Arbeitsplätzen erleichtert werden.

Der Anteil der Eco Plus am Nachtragsbudget 2003 der Regionalen Innovationszentren in Niederösterreich, Holding Gesellschaft m.b.H., in der Höhe von 32.728 Euro wurde beschlossen.

Weiters wurde der Gemeinde St. Pantaleon-Erla für die Optimierung eines Landesteges der Ennsfähre im Zuge des Donauradweges ein Zuschuss von 8.000 Euro gewährt.

Genehmigt wurde auch die Förderung des Projekts „BAER – Building a European Region“ zum Aufbau einer wettbewerbsfähigen Region im Erweiterungsraum der Europäischen Union in der Höhe von 500.000 Euro.

Ebenso wurde für das Projekt „Regionalwirtschaftliches Konzept Eisenstraße“ zur Erarbeitung einer Entwicklungsstrategie, die zur Stabilisierung dieser Region beiträgt, eine Förderung in der Höhe von 94.416 Euro bewilligt.

Im Rahmen der Umsetzung der EU-Gemeinschaftsinitiative LEADER+ wurde die Förderung des Projekts „Zukunftspanorama Auland Carnuntum“ in der Höhe von 118.976 Euro genehmigt. Durch eine breit angelegte Bürgerbeteiligungsaktion soll der Regionalentwicklungsplan der LEADER+ Region Auland Carnuntum angepasst bzw. weiter entwickelt werden.

Für qualitätsverbessernde Maßnahmen im Rinderbereich werden für den NÖ Tiergesundheitsdienst Landesmittel in der Höhe von 222.400 Euro zur Verfügung gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung