23.05.2003 | 00:00

Neues Angebot des NÖ Bildungs- und Heimatwerkes

Mit dem Internet Kurse für die Berufsreifeprüfung absolvieren

Seit Inkrafttreten des Bundesgesetzes über die Berufsreifeprüfung 1997 besteht die Möglichkeit, auf Basis des im Rahmen der Berufsausübung erworbenen praxisbezogenen Wissens die Berufsreifeprüfung abzulegen und damit eine vollwertige Matura zu erwerben. Das Bildungs- und Heimatwerk Niederösterreich schafft erstmals in Österreich die Möglichkeit, die Vorbereitungskurse für die Berufsreifeprüfung im Internet zu absolvieren.

„Gerade im ländlichen Raum sind weite Fahrtstrecken zu zentralen Kursorten eine hohe Barriere für einen Kursbesuch. Durch die Nutzung des Internets kann dieser Nachteil ausgeglichen werden. Mit der ‚Berufsreife-online‘ muss der Interessierte nicht zur Bildungsinstitution, sondern die Bildung kommt zum Menschen“, erklärte Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop gestern bei der Präsentation des Kurses in St. Pölten.

Jeder der eine höhere Qualifikation oder eine uneingeschränkte Studienberechtigung erwerben will, hat nun die Möglichkeit, dies direkt von zu Hause oder vom Arbeitsplatz aus zu tun. E-learning lässt die fehlende Berufsreife schnell und günstig nachholen. Bereits nach vier Semestern kann man in der Regel das Maturazeugnis in Händen halten. Mit gut aufbereiteter Lern-Software wird einschlägiges Wissen in kurzer Zeit vermittelt. Die Kosten pro Semester belaufen sich auf rund 800 Euro.

Informationsabende für Interessenten finden am 11. Juni in St. Pölten, am 12. Juni in Salzburg, am 23. Juni in Innsbruck, am 24. Juni in Linz, am 25. Juni in Graz und am 26. Juni in Wien statt. Nähere Informationen: Bildungs- und Heimatwerk Niederösterreich, Telefon 01/533 18 99-19, www.berufsreife-online.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung