14.05.2003 | 00:00

„Sokrates“, „Glückliche Reise“ und „Die verkaufte Braut“

Theater und Kabarett in Niederösterreich

Zur Premiere einer außergewöhnlichen Theaterproduktion laden das Kulturamt der Stadt Wiener Neustadt, das Stadtmuseum und LOGOS: Am Donnerstag, 15. Mai, wird ab 19.30 Uhr an vier Stationen – dem Alten Klostergarten („Bürgermeistergarten“), dem Klosterhof, der Kirche St. Peter an der Sperr und dem Stadtmuseum – „Sokrates“ gespielt. Komponist des Dramas mit Musik ist der 1952 in Wiener Neustadt geborene Univ.Prof. Dr. Werner Schulze, die Inszenierung besorgte Birgit Doll. Weitere Vorstellungstage sind 16. und 18. Mai, jeweils um 19.30 Uhr. Am 17. Mai wird um 19.30 Uhr in einer Zusatzvorstellung „Die Verteidigungsrede des Sokrates“ gesprochen. Nähere Informationen und Karten unter der Telefonnummer 02622/373-951.

Außergewöhnliches gibt es auch in der Landeshauptstadt: Ab Samstag, 17. Mai, spielt das Stadttheater St. Pölten erstmals unter freiem Himmel, direkt vor dem Theater am Rathausplatz. Auf dem Programm steht in einer Inszenierung von Thomas Enzinger die „Glückliche Reise“ von Eduard Künneke, eine Operette voll mitreißender nord- und südamerikanischer Rhythmen der zwanziger Jahre. Die Premiere ist für 19.30 Uhr angesetzt, die Folgevorstellungen finden am 22., 23. und 24. Mai bzw. 4., 5., 6., 7., 12., 13. und 14. Juni statt. Nähere Informationen und Karten unter der Telefonnummer 02742/35 20 26-0 bzw. unter www.stadttheater.info.

Zudem gibt es an Sonntagnachmittagen (25. Mai, 1. und 8. Juni) Serenadenkonzerte der Sinfonia Piccola sowie jeweils an Dienstagen Gastspiele: am 20. Mai „007 Alfons Haider ist James Blond“, am 27. Mai „Swinging Jazz Gitti“, am 3. Juni die Roland Neuwirth Extremschrammeln und am 10. Juni „A Tribute to Frank Sinatra & Friends“.

Bereits morgen, 15. Mai, um 19.30 Uhr ist im Stadttheater in einer Produktion der Abteilung Oper des Konservatoriums Wien die komische Oper „Die verkaufte Braut“ von Friedrich Smetana zu sehen (Inszenierung: Luzia Meschwitz, musikalische Leitung: Christian Pollack).

An Kabarettaufführungen stehen diese Woche jeweils am 16. Mai um 20 Uhr „Doppelgänger“ von Andreas Vitasek im Casino Baden (Tickets: 02252/444 96 444) und „Willkommen in der Ohrfeigenanstalt“ von Stermann & Grissemann im Schlosscenter Waidhofen an der Ybbs (Tickets: 07442/51 12 55) auf dem Programm.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung