08.05.2003 | 00:00

„Europas Kultur – ein Weg in die gemeinsame Zukunft“

Symposion von GLOBArt in St. Pölten

Zum Thema „Europas Kultur – ein Weg in die gemeinsame Zukunft“ findet am Samstag, 10. Mai, um 9.30 Uhr ein Symposion im Foyer des Landhausschiffes in St. Pölten statt.

Wissenschafter, Künstler und Politiker diskutieren zum Thema „Europas Kultur – ein Weg in die gemeinsame Zukunft“. Die Vortragenden sind Philosophen, Kulturmanager und Kulturpolitiker, die sich in den Referaten mit der kulturellen Vielfalt Europas beschäftigen. Die Kultur wird von den Referenten als Basis für eine gemeinsame Zukunft gesehen.

Die Eröffnung des Symposions wird Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka vornehmen. Peter Marboe, Stadtrat von Wien, Ioan Holender, Direktor der Wiener Staatsoper und Felix Unger, Präsident der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste werden Vorträge halten.

Die Veranstaltung wird von GLOBArt in Zusammenarbeit mit der NÖ Landesregierung organisiert. GLOBArt ist eine unabhängige Kulturinitiative.

Nähere Informationen und Anmeldung: GLOBArt, Ulrike Bilek, Telefon 02913/218 28.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung