08.05.2003 | 00:00

„Fair Trade – Entwicklungszusammenarbeit in Österreich“

Bund/Länder-Expertenkonferenz tagt in St. Pölten

Es ist fast schon Tradition, dass die Experten der Entwicklungszusammenarbeit aus Bund und Ländern in St. Pölten ihre jährliche Tagung abhalten. Unter dem Vorsitz von Gottfried Krasa, dem Leiter der Abteilung Umweltrecht beim Amt der NÖ Landesregierung und gemeinsamen Ländervertreter in Angelegenheiten der Entwicklungszusammenarbeit, wird heute, 8. Mai, das Schwerpunktthema „Fair Trade“ behandelt.

Dabei sollen die bisherigen Aktivitäten zur Forcierung des fairen Handels dargestellt, insbesondere aber weitere Strategien und konkrete Maßnahmen erarbeitet werden, die den fair gehandelten Produkten (wie Kaffee, Schokolade, Bananen, Baumwolle) entsprechend den Beschlüssen auf EU-Ebene, des Nationalrates und des NÖ Landtages zu größerer Akzeptanz und Bedeutung verhelfen sollen.

Auf diese Weise werden nicht nur die in Ländern des Südens weit verbreiteten Formen der Kinderarbeit unterbunden, sondern auch die Kleinproduzenten in Asien, Afrika oder Lateinamerika direkt unterstützt. Außerdem wird dem anwesenden Expertenkreis das Grundsatzpapier „Ziele der Entwicklungszusammenarbeit in Niederösterreich bis 2010“ vorgestellt.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Umweltrecht, unter der Telefonnummer 02742/9005-15272, Silvia Rabl.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung