05.05.2003 | 00:00

Bezirksausstellungen in der NÖ Landesbibliothek

Alte Ansichten, attraktive Bilder und Bücher aus dem Bezirk Melk

Die beliebten Bezirksausstellungen der NÖ Landesbibliothek in St. Pölten werden nun mit der Schau „Der Bezirk Melk – Alte Ansichten und Bücher“ fortgesetzt. Aus der Topographischen Sammlung der Landesbibliothek stellte Ausstellungskurator Dr. Ralph Andraschek-Holzer attraktives Bildmaterial zu einer der schönsten niederösterreichischen Landschaften zusammen. Kupferstiche aus der Barockzeit, Biedermeier-Aquarelle und Schöpfungen der Moderne stellen die Höhepunkte dieser Ausstellung dar. Neben Klöstern wurden vor allem Burgen und Schlösser im Bild festgehalten, aber auch das Donaukraftwerk Ybbs-Persenbeug erfuhr eine künstlerische Darstellung.

Gezeigt werden etwa 200 Ansichten und 40 Bücher aus den Sammlungen der NÖ Landesbibliothek. Dazu liegt ein Gratis-Katalog im Ausstellungsraum auf, der in die Thematik einführt und mittels Literaturhinweisen zum „Nachlesen“ ermuntert.

Die Ausstellung wird von der höchsten Verwaltungsbeamtin im Bezirk Melk, Dr. Elfriede Mayrhofer, am Dienstag, 13. Mai, um 14.30 Uhr eröffnet und ist im Ausstellungsraum der NÖ Landesbibliothek zwischen 14. Mai und 29. August bei freiem Eintritt während der Öffnungszeiten der Bibliothek (werktags Montag, Mittwoch bis Freitag von 8.30 bis 16 Uhr, Dienstag von 8.30 bis 19 Uhr) zu sehen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung