02.05.2003 | 00:00

„Brave Diebe“, „Good-Bye, Galina“ und „Liebe(r) Leben“

Theater in Petzenkirchen, Baden und Hollabrunn

Zur Aufführung der Kriminalkomödie „Brave Diebe“ lädt die Theatergruppe des Fachhochschulstudiengangs Wieselburg am Dienstag, 6., Donnerstag, 8., und Freitag, 9. Mai jeweils um 19.30 Uhr in den Landgasthof Bärenwirt in Petzenkirchen. „Brave Diebe“ handelt von einer liebenswerten Diebin, die sich, auf frischer Tat ertappt, Hals über Kopf in den charmanten Hausherrn und seinen englischen Butler verliebt. Nähere Informationen und Karten unter der Telefonnummer 0664/492 97 47 bzw. per e-mail unter teresa.pernkopf@wieselburg.fhwn.ac.at.

Am Donnerstag, 8. Mai, kommt es um 19.30 Uhr im Theater am Steg in Baden zur mit Spannung erwarteten NÖ Premiere des Stücks „Good Bye, Galina. Oder: Intercity-Vienna Art Orchestra“, das bereits in Bonn, Wien und Bratislava zu sehen war. Die in Tschechien geborene und seit zwanzig Jahren in St. Pölten lebende Autorin Zdenka Becker erzählt darin die Geschichte von fünf sehr unterschiedlichen Frauen, die alle aus den ehemaligen Oststaaten stammen und sich auf den Weg gemacht haben, im Westen einen Mann zu suchen, der ihnen Wohlstand garantiert. Nähere Informationen und Karten unter der Telefonnummer 02252/868 00-522.

„Liebe(r) Leben“ steht am Samstag, 10., Freitag, 16., Samstag, 17., und Sonntag, 18. Mai, jeweils um 20 Uhr in der Kulturmµ Hollabrunn auf dem Programm. Das „Theaterstück über die Liebe“ erzählt davon, dass irgendwann die Füße wieder den Boden berühren und eines klar wird: Liebe ist nicht einfach so und schon gar nicht ewig. Liebe ist Arbeit, Leben ist Scheitern. Nähere Informationen und Karten unter der Telefonnummer 02952/2684, Barbara Kriechbaum.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung